Flagge-USA_klein Flagge-Grossbritannien_klein
Major Gruberts Reiseberichte

AKTUELLES  UND  NEUIGKEITEN: + Pattaya Songkran: Fotos + Video: Dollhouse A Gogo in Angeles City + Neue Hoteltests:  Banjul -  Kololi - Sosua - Boca Chica -  Mombasa - Kuta - Sanur - Ubud - Candidasa - Pattaya - Subic Bay - Puerto Galera - Boracay - Koh Chang - Samui - Bangkok - Angeles City - Phuket - Phnom Penh - Siem Reap - Sihanouk Ville - Vung Tau + FAQ Update + Gastautoren: Bangkokbericht + Kurzgeschichten + Sonderaktion: Das SUPERBUNDLE  + Gästebuch + Schon gesehen? Grubert: der BlogNeu: Downloads für MAC!!!

the_gambia_newbie

Thailand - Kuba - Brasilien - Kambodscha - Philippinen - Kenia - Vietnam - Bali - Dominikanische Republik - Gambia

Jetzt frisch aus der Presse:
The Gambia Newbie
Fun and Sun an der “Smiling Coast”

Download-Center CD-Shop Online-Reports
Flagge-USA_klein
Flagge-Grossbritannien_klein

Singlemann? Spaß im Urlaub und Geld sparen durch Wissensvorsprung... so geht’s!!!
 

Aktuelle Reiseberichte und Reiseführer für allein reisende Männer auf CD oder als Download (Jetzt NEU: auch für Mac!) für PC bzw. zum online Lesen

Erotikkontakte - erotische Abenteuer in Asien, Afrika, der Karibik und Südamerika

Viele Bilder, Hintergrundinfos und Know - How, Tricks, Adressen, Preise und Tipps

Alles was Du wissen musst über die besten Ziele wie Thailand, Kambodscha, Brasilien, Gambia, Kuba, Philippinen, Kenia, Vietnam, Bali, DomRep...

Reportagen ungeschminkt, unzensiert und hautnah beschrieben - zum Nacherleben

Nie wieder unvorbereitet alleine verreisen...

Begriffe wie "Sextourist" oder "Sexurlaub" sind von der hiesigen Presse in oft zweifelhaften Reportagen benutzte Schlagwörter. Doch was hat es in Wahrheit damit auf sich?

Die besten Tipps für vergnügungswillige Männer, von Verhaltensregeln und Warnungen vor Abzocke, über Preise und Hoteltipps, bis hin zu einschlägigen Adressen und weiterführenden Links. Und zum Unterschied zwischen thailändischen Bargirls und brasilianischen Garotas. Diese Infos für den Erotikurlaub findet Mann in keinem Reiseführer! Wenn schon bezahlter Sex, dann sollte Mann sein Geld richtig anlegen und eine reelle Gegenleistung erwarten dürfen. Hierzulande eine reine Utopie – anderenorts aber die absolute Normalität. Singlereisen und Nachtleben, Erotikreisen, die den Namen auch verdienen.

Die Berichte sind nicht nur Reiseführer für Singlemänner. Sie wenden sich an alle die immer schon mal wissen wollten wie das funktioniert – im Urlaub einfach so die hübschesten Mädels an der Seite zu haben, an den besten Zielen für alleinreisende Männer. Die statt Frust LUST im Urlaub erleben wollen.

Stichwort „Girlfriendsex“. Warum also weiterhin alleine sein im Urlaub? Mit diesen speziellen Infos wird jeder in die Lage versetzt sofort allen Spaß dieser Welt zu haben. Mann muss es nur machen! Die Fotoreportagen sind nicht gestellt, sondern völlig authentisch und vom Autor wirklich erlebt worden. Sie sind auch nicht geschönt oder übertrieben, sie bringen die ungeschminkte Wahrheit rüber, mit den schönen Momenten und auch den Misserfolgen.

Die Reportagen (weitere sind in Vorbereitung) verstehen sich aber nicht nur als Sexführer. Sie sind auch für alle gedacht die momentan nicht die Möglichkeit haben, aus welchen Gründen auch immer, jetzt so eine Erotikreise zu unternehmen. Man kann sie ebenso als kleine, angenehme Unterhaltungslektüre verstehen. Und so nacherleben und aus erster Hand erfahren wie es denn “spaßtechnisch” so aussieht - außerhalb von „Emanzenland“. Und es darf gelacht werden. Die humoristische Sichtweise von Major Grubert schlägt sich in seinem Schreibstil nieder.

Macht bitte nicht den Fehler mit Eurer Freundin/Frau an eins der Ziele zu fahren. Das macht jeder Mann höchstens ein Mal. Wer jemals in die Gesichter dieser Pärchen geschaut hat, sei es am Swimmingpool oder abends beim Spaziergang durch ein Amüsiergebiet, dem ist das ganz schnell klar. „Er“ glotzt ständig verstohlen den Hasen hinterher, immer auf der Hut und ängstlich, seine Begleiterin könnte etwas merken. Dabei schaut er gleichzeitig völlig frustriert und genervt aus der Wäsche, so als könne er sich laufend selber ohrfeigen, ausgerechnet HIERHER nicht alleine gekommen zu sein. Recht hat er! Aus dem “Sex - Abenteuer unter Palmen” wird so jedenfalls nichts. Und „sie“ schaut völlig verunsichert daher und versteht die Welt nicht mehr. Hier gibt es ja lauter glückliche Sextouristen mit einheimischen Girls an der Hand? Und diese schauen so gar nicht danach aus, als ob sie nicht auch ihren Spaß dabei hätten...
 

sexurlaub_07

sexurlaub_08

sexurlaub_09

sexurlaub_10

sexurlaub_11

sexurlaub_12

sexurlaub_13

sexurlaub_14

sexurlaub_15

sexurlaub_16

erotikurlaub_01

erotikurlaub_02

erotikurlaub_03

erotikurlaub_04

erotikurlaub_05

erotikurlaub_06

erotikurlaub_07

erotikurlaub_08

erotikurlaub_09

erotikurlaub_10

Garantie: Alle Girls sind mindestens 18 Jahre alt!
Alle Fotos sind von Grubert selbst geschossen.
Wir lehnen Fakes grundsätzlich ab.

Wann ist eigentlich DEIN nächster Singleurlaub???

Du bist kein Sextourist. Du fährst im Urlaub brav auf die Balearen oder Kanaren und baggerst in der Disco die gleichen Emanzenzicken an, die Du zu Hause jeden Tag siehst.

Oder Du fliegst auf die Seychellen, Bahamas oder ein anderes exotisches Ziel. Dort triffst Du in den besseren Hotels auf lauter Pärchen und bist überall das fünfte Rad am Wagen. Und im Restaurant bekommst Du den Katzentisch in der Ecke. Dabei hast Du für ein Doppelzimmer bezahlt!

Du wohnst im „Emanzenland“ und Deine Urlaubsbekanntschaften tun dies auch. Warum sollten sie sich also anders verhalten als hierzulande – dümmlich, arrogant und zickig? Und wenn Du nach langem Gegrabe doch mal eine erwischt die Dich “ranlässt”, vielleicht weil sie in Urlaubsstimmung ist und fern der Heimat, musst Du sie auf Händen tragen. Oder besser gesagt: Ihr den Arsch nachtragen. Schließlich sind die Mädels hier in Wahrheit alle kleine Prinzessinnen, auch wenn sie Mini - Hängebusen haben und einen Riesencellulitehängebratarsch. Emanzenland ist grausam. Männer haben keine Chance – nicht wirklich. Sie werden ausschließlich ausgewählt um den Damen ein angenehmes Leben zu finanzieren. Man kann es drehen und wenden wie man will: Die Vorzeichen hier sind einfach die verkehrten. Wir leben in einer Emanzenzickenwüste. Unsere Gesellschaft ist nichts anderes als:

MÄNNERFEINDLICH!!!

Du bist kein Sextourist, nein, und das willst Du auch nicht werden. Aber irgendwann einmal verschlägt es Dich mehr zufällig, vielleicht weil Du mit einem Freund hinfliegst, nach Asien. Oder nach Südamerika, oder in die Karibik. Und dort siehst Du plötzlich wie schön und leicht das Leben sein kann! Dir gehen die Augen auf und auf einmal wähnst Du Dich im Paradies. Gemessen an hiesigen Breitengraden bist Du es auch!!! Warum also nicht dorthin reisen, wo man auf uns bestens eingerichtet ist und uns erwartet...

Dem Autor der Berichte, Major Grubert, ist es vor Jahren ebenso ergangen. Sein „Aha - Erlebnis“ fand auf der thailändischen Insel Phuket statt. Dort verknallte er sich in die erstbeste Masseuse... Gottlob hatte er genügend gute Bekannte und erfahrene Freunde, die ihn vor dem Schlimmsten bewahrten: Bloß nicht die gleichen Fehler machen wie daheim! Das kann, nein das MUSS teuer werden. Und schmerzhaft... Seitdem er nun regelmäßig 3 – 4 solcher Urlaube im Jahr macht und doch ziemlich rumgekommen ist (jedenfalls gemessen an früher, Stichwort „Kanaren“) nimmt er sich stets nur das was gut für ihn ist und lässt den Rest einfach weg.

Das klingt so einfach? Es ist so einfach!!!

mombasa_girl

Lass Dich dabei nicht von negativ besetzten Begriffen wie „Sextourismus“ oder „Erotikurlaub“ beirren. Lass Dir den Spaß nicht verderben. Einige Ableger der deutschen Presse benutzen solche Vokabeln um in ihren getürkten, effektheischenden „Reportagen“ die Stimmung hochzukochen, damit Quote zu machen und der hiesigen Spießermoral gerecht zu werden! In den entsprechenden Ländern selbst ist es das Selbstverständlichste der Welt mit einem Girl zusammen zu sein.

Man wird z.B. in Thailand völlig erstaunt abends an der Hotelrezeption gefragt, wieso man denn alleine zu Bett geht – so man es denn mal macht. „Mann“ stößt auf völliges Unverständnis, wenn man gar den ganzen Urlaub alleine bleiben sollte...

Aber keine Bange, ich habe noch keinen erlebt, der nicht spätestens am zweiten Abend „aufgewacht“ ist! Also lasst Euch den Blödsinn nicht weiter einreden.

Übrigens: Sogar in Thailand oder auf den Philippinen ist der Anteil der westlichen Touristen am Sexgeschäft verschwindend gering – man spricht von 2 bis 3 %. Das gab es dort schon immer und wird es immer geben, das hat dort beste Tradition, dass Männer Spaß haben wollen. Und sie haben ihn!!!

Downloadcenter - - - CD Shop - - - Berichte Online

Brothel Block, Brothel Reviews
Hurentest - InfoBlog für Freier und Sextouristen
Erotikshop Preisvergleich
Travel-Funblog
World-Wide-Whore
Männerparadiese

Seitenanfang

All of the models depicted in this website were over 18 years of age at the time of the photography.
All images on the website comply with 18 U.S.C. § 2257

Downloadcenter CD Shop Online Bereich

[Major Gruberts Reiseberichte für Singlemänner] [Sonderaktion] [Gambia Newbie] [Hey Phuket?!] [AngelesAdventure] [PattayaShortTime] [Bangkok no limits] [DomRep Newbie] [Down in Cambo] [Pattaya Low Seas] [Amazing Angeles] [Mombasa Newbie] [Phuket 4ever] [Bali] [Angeles Newbie] [Pattaya Newbie] [Angeles-Cebu] [Pattaya Songkran] [Boracay] [Bangkk Headlines] [Pattaya Party] [Sunny Phuket] [Kambo-Vietnam] [Neues - Angeles] [Samui-Pattaya] [Kenia] [Philippinen] [Neues aus Pattaya] [Bangkok] [Neues aus Phuket] [Kambodscha CD] [Brasilien CD] [Kuba CD] [Thailand CD 1] [Thailand CD 2] [Thailand CD 3] [Shop] [Downloadcenter] [Online Lesen] [Philosophie] [Hoteltipps] [FAQ] [Gastautoren] [Newsletter] [Kontakt] [Surftipps] [Gästebuch]